doppelbinder

tomtom go





Links












Immer dieser Stress

Ach Himmel, Arsch und Zwirn...Lambert sucks. Wenn ich nur wüsste worans liegt...Jens? Mir? Den Instrumenten? Den Liedern? Den Soundeinstellungen? Dem Proberaum? Alles zusammen? Auf jedenfall würd ich lieber Gitarre spielen als hinter den Drums zu sitzen und Krach zu machen...kanns kaum erwarten wieder in MD zu sein, spielen zu können...

Jippiyeah, Postkarte aus Australien bekommen, viel weiter weg gehts nicht. Vielen dank dafür an Anna

Infoübungen sind sogut wie erledigt, steht nur noch Werbeanalyse für Frau Osten an.  Und dann, wenn endlich alles erledigt ist, fängt das nächste Semester an.^^ Und Ostern steht vor der Tür, zu früh für meinen Geschmack. Aber was solls. Am Donnerstag uneingeladen zur Osterfeuerfeier der Hahns, Kathrin wiedersehen, dann über die Tage verteilt irgendwie Verwandte sehen...naja, immerhin gibs Eier.^^

 

2.4.07 19:16


Lernen und lernen

So, Uni hat wieder angefangen und obwohl der Stundenplan relativ klein ist, gibt es doch genug zu tun.

Allein die letzten Tage waren vollgestopft mit Arbeiten für Campus TV und meinen Abschluss für Modul Nr. 5. Und nachdem festgestellt wurde, dass der Sound unserer Beiträge noch nicht 100% sitzt, darf ich die ganzen Texte nochmal einsprechen und wir müssen nochmal alles anpassen, blah.

Aber eigentlich bin ich zufrieden. Allein vom Zusehen hab ich einiges über Schnittpraxis gelernt. Dazu kommt, dass ich dank der Guitar-Hefte endlich das Prinzip von Tonleitern und Kadenzen kapiert habe. Jetzt hängt es nicht mehr vom Zufall ab ob die Akkorde zueinander passen und ich kann theoretisch jedes Lied in eine andere Tonart transkripieren, jippii

Nun heißt es nur noch: Wohnung putzen...zumindest für den Rest der Woche ist mehr oder weniger Freizeit.

 

12.4.07 13:58


*schmelz*

Heiß, trocken, und viel zu wenig zu trinken. Und krank, verschnupft, kopfschmerzig. Aber es gibt viel zu tun, man hat das Gefühl, sinnvoll zu sein, das ist doch schön.

Mal abgesehen davon, dass das Semniar "Audiovisuelle Kommunikation" absolut spaßig und inhaltsreich ist, sinnvoll ist der Rest der Woche nicht. Wenig Veranstaltungen die meistens entweder langweilen und/oder sinnlos für mich sind. Naja, alles für die Punkte. Und freuen, dass das alles sehr vil weniger Arbeit ist als andere Studenten leisten müssen.

Campus TV leidet an mangelnder Organisation und Motivation. Macht keinen Spaß wenn die eigene Arbeit die man gemacht hat für sinnlos erklärt wird, zumal die Arbeit sogar nur extra gemacht wurde, weil sich sonst keiner gefunden hatte. Ich bin kein Redakteur verdammich, wenn die Texte nicht gefallen soll sich einer der 12 Redakteure darum bemühen, das sind doch nur 1-2 Sätze. Geht doch nicht um Ego, mir völlig schnuppe wenn was geändert wird, aber wozu dann diese Umstände das wieder zum Team zurückutragen blablabla...jaja, meckern ist immer einfacher

Naja, berühmt werd ich dann eh durch das Radioprojekt mit Thomas. Oder den SP-MB-Film. Oder nen Amoklauf, dem neuen Trend.

Das hört Tom zZ:

- White Stripes - Truth doesn't make a noise

- Dire Straits - Money for nothing (hautsächlich wegen dem Main-Riff)

- Tenacious D - Kickapoo / Belzeboss

 Supernintendo rockt,

der Tom

 P.S. Kampf allen Freizeit-Hitlers, Party-Nazis und Brustfaschisten!

25.4.07 17:36


Gratis bloggen bei
myblog.de