doppelbinder

tomtom go





Links












my days

Und hier ist sie

...die Adresse meines neuen Blogs, der diesen hier ersetzt:

http://doppelbinder.redio.de/drupal/

20.11.07 18:32


Nichts los?

Nun habe ich schon eine Weile nichts mehr geschrieben. Zum Teil lag dass daran, dass zuviele andere Dinge in meinem Kopf schwirrten, zum anderen: Ich beschäftige mich zur Zeit mit CMS und werde demnächst (sobald die Online-Einbindung funktioniert) diesen Block unter neuer Adresse relaunchen.

Der neue Blog ist dann quasi komplett mein eigenes Ding und unabhängig von irgendeinem Bloganbieter. Das heißt ich habe die komplette Kontrolle über Verwaltung, Design, Kommentarfunktionen, Bewertungssysteme undundund. Allein der Spaß über soviel "Macht" sollte mich den Blog noch motivierter führen lassen.

 

Mal sehen wohin das ganze inhaltlich führt. Kategoriesierungs- und Partizipationsfeatures bieten jedenfalls viel mehr Dynamik und Möglichkeiten, man darf gespannt sein (ich bins jedenfalls).

Adresse gibt es dann sobald alles läuft.

der Tom 

8.11.07 21:24


The Dresden Dolls

 Hörtipp: The Dresden Dolls - The Dresden Dolls

Unglaublich, dass ich diese wunderbare Band bisher nicht wahrgenommen habe. Waren sogar auf dem Hurricane 2005 (oder hatten sie doch abgesagt?) und ich habs ignoriert. Kannte sogar ein Lied, war aber wohl noch nicht bereit dafür.

Piano und Schlagzeug, mehr brauchen Amanda und Brian aus Boston nicht. Stillistisch an den 20er Jahren angelehnt, nennen sie ihren Stil selbst "Brechtian Punk Cabaret", und genau das ist es. Man sagt ja gerne, Brecht wäre heutzutage Punk geworden, und dazu diese Theaterattitüde...einfach herrlich. Unglaublicher Gesang und verrückte Einfälle an allen Enden.

 

Besonders Empfehlenswert meiner Meinung nach die Songs Missed Me, Coin Operated Boy und Slide.

Und dieser Stil, das puppenhafte, eigentlich Zerbrechliche und doch nie Sentimentale, eindeutig Inszenierte und doch ehrlich...wundervoll. 

23.10.07 22:18


Kerner vs Hermann

Sternstunde des deutschen Fernsehens, gestern um 22:45Uhr. Eva Hermann, auffällig geworden durch ihre Vergleiche mit den Familienwerten der NSZeit, fliegt aus Kerners Sendung. Es wird allgemeines Herman-Bashing betrieben, teils weil jeder einfach drauflosjammert wenn jemand diese Zeit einfach nur erwähnt, teils weil nur wenige die Ansichten von Frau Hermann teilen.

Thematisiert wurde folgendes Zitat von ihr:

"Wir müssen den Familien Entlastung und nicht Belastung zumuten und müssen auch eine Gerechtigkeit schaffen zwischen kinderlosen und kinderreichen Familien. Und wir müssen vor allem das Bild der Mutter in Deutschland auch wieder wertschätzen lernen, das leider ja mit dem Nationalsozialismus und der darauffolgenden 68er Bewegung abgeschafft wurde.

Mit den 68er wurde damals praktisch alles das alles, was wir an Werten hatten, es war eine grausame Zeit, das war ein völlig durchgeknallter, hochgefährlicher Politiker, der das deutsche Volk ins Verderben geführt hat, das wissen wir alle, aber es ist damals eben auch das, was gut war, und das sind Werte, das sind Kinder, das sind Mütter, das sind Familien, das ist Zusammenhalt - das wurde abgeschafft."

 

Von Familienpolitik keine Rede...das sehen Moderator, Gäste und Experten anders. Die machen lieber Hexenjagd, tuen so, als verharmlose Herman das Naziregime oder befürworte im Allgemeinen die Familienpolitik der Nazis (die durchaus, wie der Experte meinte, der Rassentheorie diente, ähnlich wie die Autobahnen dem Militär als Transportweg dienen sollte). 

 


 

Nun bin ich sehr erfreut, diesen Artikel des Spiegels gesehen zu haben. Genau meine Meinung! Übersensibel, nicht bereit die Aussagen von Hermann zu akzeptieren, sie lieber in einen braunen Kontext setzen wo er nicht hingehört. Und unglaublicherweise aus der Sendung zu schmeißen, nur weil sie kein Schuldeingeständnis auf sich nimmt, zu dem sie 55 Minuten lang genötigt wurde. Und auch danke für den Kommentar zu dem Autobahnen-Kommentar...da fällt nur das Wort, und schon wird automatisch angenommen sie hätte das alte und dumme Argument gebracht "Hitler hat auch gutes getan - Autobahnen gebaut". So ein Unsinn! Hört denn keiner richtig zu? Ebenso wie wir heute die Autobahn nutzen OBWOHL sie zur NS-Zeit enstanden, so hat sie über die familiären Werten während der NS-Zeit geredet. Was das mit den verachtenswerten Seiten der braunen Politik zu tun haben soll, das hat irgendwie keiner der Ankläger bei Kerner deutlich gemacht. Die waren zu sehr damit beschäftigt einen weiteren Kreuzzug gegen Rechts zu fahren, weil sich ein Anlass dafür bot. Es ist ja so leicht, einfach alles zu verdammen, was in diese Zeit gehört. Und jeden, der eine eigene Meinung dazu hat.

Wenn ich sage ich finde es schön dass viele Menschen im nahen Osten sich so stark mit ihrer Religion verbunden fühlen, wär ich dann Befürworter des Terrorismus?

10.10.07 16:30


4.10.07 00:29


lalala

Tolles Video, toller Sound...kriegt man Lust zu tanzen..allein im eigenen Zimmer versteht sich^^

 

 


1.10.07 09:22


Um sich mal nen Kopp zu machen

So könnte die Zukunft aussehen wenn Google, Amazon und Co. weiterhin ihr Monopol ausbauen 

30.9.07 16:50


Wooooohoooo

Weltmeister(in)!!! Unglaubliches 2:0 gegen Brasilien, die extrem harte Gegner waren. Ruppiges, und verdammt schnelles Spiel. Beim Anpfiff sind mir beinahe die Augen rausgefallen wieviel schnelle Action da zu sehen war...

Spannung bis zur letzten Minute, auch wenn das 2:0 von Laudehr die Sache ziemlich besiegelt hatte. In der zweiten Hälfte der 1. Halbzeit musste man wirklich Angst haben, da haben die Brasilianerinnen sehr viel Druck gemacht und beinahe selbst das 1:0 geschossen. Zum Glück sah das in der 2. Halbzeit sofort anders aus und die Deutschen haben sehr schön gestört. Da musste Prinz dann nur noch abziehen


Angerer hält einen (schwachen) Elfmeter und ist nunmehr Rekordhalter was die Zeit ohne Gegentreffer in einem Turnier angeht (sowohl bei Frauen als auch Männern!)...überhaupt eine WM der Rekorde: Titelverteidigung (oder wie Trainerin Neid meinte: Wir sind hier um einen Titel zu gewinnen, nicht zu verteidigen) und Titelgewinn ohne ein einziges Gegentor. Angerer hat mal wieder diverse Glanzparaden gezeigt und wurde verdient Torwart des Turniers.

Und da kann man mir sagen was man will..im Männerfußball hab ich seit Ewigkeiten nicht mehr solch schönen Fußball und Leistungsbereitschaft gesehen. Schade dass es schon wieder vorbei ist...bei den olympischen Spielen schalt ich jedenfalls wieder ein

30.9.07 16:33


Diverses sesreviD

Verflucht, Spiel verpasst. 3:0 gegen Norwegen (Frauenfußball, versteht sich). Deutschland im Finale. Ohne Gegentor bisher. Nur einer von vielen Rekorden. Und schönen Fußball spielen sie auch noch. Was will man(n) mehr? Am besten natürlich direkte Verteidigung des Weltmeistertitels. Ohne Gegentreffer. Versteht sich.

 

---------------------------------

 

Wer einen traurigen Film sehen will, dem empfehle ich "Mein Vater" mit Götz George. Lief vor ein paar Tagen in den Dritten, ein wundervoller Film über Alzheimer.

 

---------------------------------

 

Der September nährt sich seinem Ende, umso dichter wird die Projektarbeit...jeden Tag gibt es etwas zu tun. Inzwischen will ichs einfach nur noch hinter mich bringen. Und dann kann meinetwegen Uni wieder anfangen.^^ Ziehen schon fleißig neue Leute ins Haus...bin gespannt auf die Erstis, man gibt sich ja gern als der "Große" und "Erfahrene".

 

----------------------------------

 

Notiz an mich selbst: Nachts betrunken auf 10Meter-Gerüste zu klettern ist nicht sehr clever. Das sollte ich am Wochenende bedenken, da stehen 2 Geburtstagsfeiern an (und eine zu der ich nicht kann, hmpf)

 

----------------------------------

 

Herooooooooooooes Staffel 2 hat angefangen! Jippii!

 

----------------------------------

 

Um mal nen Song zu zitieren: MySpace fucking sucks!

Sowas von umständlichem Mist hab ich noch nicht erlebt...dann doch lieber Studivz um einige Funktionen erweitern oder gleich ne eigene Seite erstellen. Das ist sehr viel einfacher als das zusammengestückelte Scriptwerk von MySpace

26.9.07 20:04


Hi Freaks

Anhören! 

16.9.07 09:46


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de